„Digitalisierung“ - Das Zauberwort

Ortsverein

„Jeder Dritte in Deutschland ist nicht nur skeptisch, sondern fühlt sich überfordert mit der zunehmenden Digitalisierung, obwohl die meisten Deutschen das Internet nutzen und die Gesellschaft immer digitaler wird.“, so formuliert die Tagesschau in einem Beitrag vom 23.1.2018 zu Recht !

Die neue Bundesregierung will hingegen eine "flächendeckende digitale Infrastruktur von Weltklasse" aufbauen. Der "Weg in die Gigabit-Gesellschaft" soll höchste Priorität haben. Man wolle Glasfaser in jede Region und Gemeinde bringen, "möglichst direkt bis zum Haus.“

War da nicht schon mal was?

  • 2008 sagte ein Parlamentarischer Staatssekretär der CDU: " Das Problem fehlender Breitbandanschlüsse werde binnen 12 Monaten weitgehend gelöst"
  • 2009 versprach Angela Merkel: "Drei Viertel der Haushalte haben bis 2014 50 Mbit/s"
  • 2011 wollte die damalige Bundesregierung: " erhebliche Potenziale ausschöpfen [...], um weitere ehrgeizige Ziele der Breitbandstrategie zu erreichen"
  • 2013 wurde im Koalitionsvertrag vereinbart: "50 Mbit/s für alle bis 2018"
  • 2013: Unionsminister Dobrindt verspricht "das schnellste Netz der Welt"
  • 2015: "CDU will Rechtsanspruch auf schnelles Internet einführen... überall in Deutschland" (CDU-Programmkommission)
 
 

 

Mitmachen

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001354287 -

Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2018, 18:00 Uhr Sitzung der Kreistagsfraktion

21.11.2018, 14:30 Uhr AG 60plus in der SPD Oberberg

24.11.2018 Kreisparteitag mit Vorstandswahlen