Bilder 2011

Ein Kicker für die Gemeinschaft - SPD Morsbach stiftet Fußball-Kicker

Zum Neustart der Gemeinschaftsschule in Morsbach ebenso als Anerkennung der guten Arbeit der bestehenden Haupt- und Realschule übergab der SPD- Ortsverein Morsbach in der vergangenen Woche einen Fußball- Kicker an die Schülerinnen und Schüler der hiesigen Schulen. Im Beisein der drei Rektoren Frau Gust (Realschule), Herr Borlinghaus (Hauptschule) und Herrn Greis (Gemeinschaftsschule) starteten die ersten Partien von Schülern gegen Lehrer, was den Morsbacher SPD-Vorsitzenden Karl-Heinz Schramm und den Schulausschuss-Vorsitzenden Tobias Schneider sichtlich freute.

Frau Gust konnte erfreulicherweise mitteilen, dass ab 01.12. die Konrektorenstelle in der Realschule wiederbesetzt wurde.

In der Hauptschule werden die Klassen sechs bis acht mittlerweile im Ganztag unterrichtet

Jürgen Greis, Schulleiter der Gemeinschaftsschule, führte die Mitglieder des Ortsvereins unter dem Vorsitzenden Karl- Heinz Schramm durch das Schulgebäude und erläuterte den guten Start der Schule. „Die Klassengröße mit maximal 25 Schülern ist ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Schulformen“, erläuterte Greis. Neben der Vereinbarung mit den Oberstufen der Gesamtschule und des Gymnasiums in Waldbröl im Blick auf den garantierten Rechtsanspruch auf einen Oberstufenplatz der Gemeinschaftsschüler aus Morsbach wurde diese Vereinbarung auch mit der Gesamtschule Eckenhagen abgeschlossen. Erfreulicherweise konnte die Schule zwei neue Kooperationspartner gewinnen. Nach den Herbstferien startete die erste Bläserklasse. Dies wurde unter anderem durch die vier ortsansässigen Musikvereinen ermöglicht, die ihre Instrumente für die Schule verleihen.

Die neue Mensa wurde ebenfalls besichtigt und man freute sich auf die erste gemeinsame Karnevalssitzung aller drei Schulen im nächsten Jahr in der neuen Mensa/Kulturstätte.

 
 

 

Mitmachen

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001320530 -

Termine

Alle Termine öffnen.

21.06.2018, 17:00 Uhr Kein Raum für Rassismus! Oberberg bleibt bunt!

21.06.2018, 18:00 Uhr Betriebsausschuss

22.06.2018, 15:30 Uhr DRK-Blutspende