Bilder 2012

Der Landtagswahlkampf hat begonnen

Mit einem Blumengruß für die Damen und roten Ostereiern mit SPD Aufdruck hat der SPD-Ortsverein am Gründonnerstag den Wahlkampf eröffnet. Auf große, überwiegend positive Resonanz stießen die Wahlkämpfer, an der Spitze vertreten durch den Landtagskandidaten Roland Adelmann. Gern ließen sich die interessierten Bürgerinnen und Bürger über die erfolgreiche Politik der Rot-Grünen Minderheitsregierung und ihrer zukünftigen Pläne für unser Land NRW informieren.

Dass erfolgreiche Kommunalpolitik ebenso möglich ist, haben wir in Morsbach bereits unter Beweis gestellt.
Einzelheiten können in unserem Rundblick zu Ostern nachgelesen werden. Auch die in Kürze anstehenden Entscheidungen zur Neugestaltung des Schulsportgeländes, zum Erhalt des Freibades und der Energiezukunft in Morsbach werden wir verantwortlich mitgestalten.


 

SPD Morsbach auf Tour

Am letzten Samstag im September startete am Vormittag der Ortsverein Morsbach zum traditionellen Mitgliederausflug, diesmal in die Eifel zur Burg Vogelsang. Nach einem kurzen Aufenthalt bei den „Namensvettern“, Morsbach bei Schleiden,
und einer Stärkung mit einer hervorragenden frisch selbst gemachten Erbsensuppe aus dem Bauernhof-Cafe vor Ort ging es zur ehemaligen „NS-Ordensburg Vogelsang“. Unter sachkundiger Leitung eines speziell ausgebildeten Referenten wurde die gesamte Anlage in etwa 2 ½ Stunden besichtigt.

Dabei wurden nicht nur die Herkunft des Namens Vogelsang, Bauzeiten und Kosten sowie die gesamte Infrastruktur (Mannschaftshäuser, Kommandantur, Sportanlagen, Thingstätte, Sonnenwendplatz usw.) erläutert, sondern auch die rassistische menschenverachtende Ideologie und Zielvorstellung der NSDAP erklärt. So beeindruckte nicht nur die Monumentalarchitektur des Kölner Architekten Clemens Klotz, der auch für Prora auf Rügen verantwortlich war, sondern auch der aus heutiger Sicht unvorstellbare erkennbare Größenwahn. Mit ein wenig Beklemmung verabschiedeten wir uns vom Referenten, der sich im Laufe der Besichtigung kurioserweise als Fraktionsvorsitzender der CDU Heimbach zu erkennen gab.
Zum Abschluss statteten wir einer der schönsten Städte Deutschlands, Monschau, einen Besuch ab. Nach einem kleinen Stadtbummel und einem guten fröhlichen Abendessen traten wir die Heimfahrt an, freuten uns über einen gelungenen Ausflug und einen zur gleichen Zeit gekürten Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück.



 

Mitgliederehrung

Im Mittelpunkt der weihnachtlichen Mitgliederversammlung der SPD Morsbach stand die Ehrung von Mitgliedern mit 40 Jahren Parteizugehörigkeit (Ortrud Rusch, Reinhild Ihrig, Bernhard Solbach, Berthold Wisser, Günter Fuchs, Egon Tholl und Elmar Adler).

Die kürzlich gewählte Bundestagskandidatin der SPD für Oberberg, Michaela Engelmeier-Heite, unterstützt vom SPD Landtagsabgeordneten Roland Adelmann, überreichte Urkunden und Geschenke.

Den gesamten anwesenden Mitgliedern und auch den Gästen wurde bei diesem Festakt sehr deutlich, dass nur mit verlässlichen Mitstreitern, die für ihre Überzeugungen offen eintreten, „Staat“ zu machen ist. In ihren kurzen Ansprachen hoben der SPD Ortsvereinsvorsitzende Karl-Heinz Schramm als auch die Laudatoren Engelmeier-Heite und Adelmann die Treue der langjährigen Mitglieder als Basis und Stützkraft für die aktuelle politische Auseinandersetzung hervor.

Ein interessanter Diavortrag, von Tobias Schneider moderiert, über Morsbach wie es war und wie es heute ist, regte viele Erinnerungen und Anekdoten an. Wie nicht anders zu erwarten war, wurde auch bei dem anschließenden gemütlichen besinnlichen Teil des Abends noch rege „politisiert“ und mit Blick auf das kommende Jahr die Lage, Vorhaben und Ziele der Heimatgemeinde Morsbach diskutiert. Festzustellen bleibt, dass Ideen und Energie genügend vorhanden sind.

 

 

Mitmachen

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 001288604 -

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Fraktionssitzung Morsbach

13.03.2018, 18:00 Uhr Sitzung der Kreistagsfraktion

10.04.2018, 18:00 Uhr Sitzung der Kreistagsfraktion